Verein Hafenbahn Neustrelitz e.V. --> Klick Bild
Verein HBN e.V. Aktuell ------> Klick Bild
2016: Verein HBN e.V. ---> Klick
Hafenbahn Neustrelitz - Entstehung und Entwicklung ---> Klick

kicker online: Fußball News

LIVE! Spiel läuft nach Regenpause wieder (Fri, 18 Aug 2017)
Traditionell eröffnet der Meister die neue Spielzeit: Der FC Bayern empfängt beim Auftakt zur 55. Saison in der Bundesliga Besuch aus Leverkusen. Dortmund gastiert am Samstag in Wolfsburg, Hoffenheim empfängt Bremen - und wie kommen die Pokalverlierer HSV und FCA im direkten Duell aus den Startlöchern? Vizemeister Leipzig ist am Abend auf Schalke gefordert, ehe am Sonntag Freiburg und Frankfurt die Klingen kreuzen. Der ewig junge Rheinschlager zwischen Gladbach und Köln beschließt den 1. Spieltag.
>> Mehr lesen

LIVE!-Bilder: Kahn macht Selfies - Süle feiert Premiere (Fri, 18 Aug 2017)
Die 55. Bundesliga-Saison steht in den Startlöchern. Zum Auftakt trug der amtierende Meister Bayern München wie gewohnt ein Heimspiel aus - und zwar gegen Bayer Leverkusen. Wie's ausging und wie die anderen Paarungen (z.B. Hoffenheim vs. Bremen, Hertha vs. Aufsteiger Stuttgart oder Wolfsburg vs. Dortmund) ausgingen? Die Bilder zu den Spielen verraten es...
>> Mehr lesen

4:0, 4:0! Karlsruhe geht baden - Meppen souverän (Fri, 18 Aug 2017)
Nachdem am vergangenen Wochenende einige Mannschaften im DFB-Pokal randurften, steht nach der einwöchigen Pause der 5. Spieltag in Liga drei an. Los ging es am Freitag mit dem Duell zwischen der weiterhin ungeschlagenen Fortuna aus Köln (13 Punkte) und Absteiger Karlsruhe. Die Domstädter gewannen klar mit 4:0. Dasselbe Ergebnis gab es in Meppen.
>> Mehr lesen

Lenks Aue-Debüt gelingt - Lilien feiern im Regen (Fri, 18 Aug 2017)
Am Freitag fuhr Darmstadt gegen St. Pauli drei Punkte ein, die Lilien grüßen zumindest vorübergehend von oben. Beim Debüt von Aues Interimscoach Robin Lenk gab's einen Punkt in Braunschweig. Drei Partien folgen am Samstag: Setzt dabei Düsseldorf gegen Kaiserslautern seinen guten Start fort? Der Sonntag: Im Fokus stehen ein Topduell - Nürnberg empfängt Union - und ein bayerisches Derby zweier Fehlstarter, wenn Ingolstadt auf Regensburg trifft.
>> Mehr lesen

Bremen verlängert mit dem Hauptsponsor (Fri, 18 Aug 2017)
Die Partnerschaft zwischen dem SV Werder Bremen und "Wiesenhof" geht in die nächste Verlängerung. Die Norddeutschen können sich bis Juni 2020 auf die volle Unterstützung ihres Hauptsponsors verlassen. Das gaben der Konzern und die Geschäftsführung des SVW am Freitag bekannt.
>> Mehr lesen

Alle Transferchecks der Bundesliga im Überblick (Fri, 18 Aug 2017)
Die Bundesliga beginnt wieder, die Transferplanungen sind weitgehend abgeschlossen. Wie machen sich die Neuen bisher? Welche haben überrascht, welche enttäuscht? Und wie sind ihre Einsatzchancen zum Start? Wir haben alle Vereine und ihre Neuzugänge einem Check unterzogen.
>> Mehr lesen

Transfercheck Dortmund: Ungewohnte Rolle für Toprak (Fri, 18 Aug 2017)
Die Bundesliga beginnt wieder, die Transferplanungen sind weitgehend abgeschlossen. Wie machen sich die Neuen bisher? Welche haben überrascht, welche enttäuscht? Und wie sind ihre Einsatzchancen zum Start? Wir haben alle Neuzugänge einem Check unterzogen. Diesmal: Borussia Dortmund.
>> Mehr lesen

HSV: Der Dino und die schwarze Serie zum Start (Fri, 18 Aug 2017)
Der letzte Sieg in einem Bundesliga-Auftaktspiel liegt für den HSV schon sieben Jahre zurück. Hoffnung macht, dass es dem am Samstag wartenden Gegner FC Augsburg (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) noch schlechter erging.
>> Mehr lesen

Besonderheiten in Italiens Oberhaus (Fri, 18 Aug 2017)
In Italien steht die neue Saison vor der Tür - genauer gesagt die inzwischen 86. Spielzeit der Serie A. Als großer Favorit geht naturgemäß Juventus Turin ins Rennen, das zuletzt sechsmal in Folge den Scudetto errungen hat. Der kicker listet kurz vor dem Start anhand einiger interessanter Zahlen die Neuerungen und Besonderheiten im Land des Stiefels auf...
>> Mehr lesen

Streich und die doppelte Systemfrage (Fri, 18 Aug 2017)
Rückkehrer Marco Terrazzino, den der SC Freiburg Ende der vergangenen Woche von der TSG Hoffenheim verpflichtet hat, wird im ersten Saisonspiel gegen Eintracht Frankfurt (Sonntag, 15.30 Uhr) auf jeden Fall im Kader stehen, vielleicht sogar von Anfang an spielen. Das verriet Trainer Christian Streich vor dem Bundesligaauftakt der Freiburger im heimischen Schwarzwald-Stadion. Bis auf die Langzeitverletzten stehen ihm alle Spieler zur Verfügung.
>> Mehr lesen

LIVE! Setzt Monaco Lyon und Paris unter Druck? (Fri, 18 Aug 2017)
Am Freitagabend (20.45 Uhr, LIVE! auf kicker.de) kann die AS Monaco mit einem Sieg beim FC Metz Olympique Lyon (Platz eins) und Paris St. Germain (zwei) unter Druck setzen. Außerdem will Besiktas Istanbul nach dem Auftaktsieg gegen Antalyaspor (2:0) bei Kasimpasa nachlegen.
>> Mehr lesen

TSG: Nagelsmanns große Baustellen (Fri, 18 Aug 2017)
In diese Saison startet die TSG Hoffenheim ohne offizielles Saisonziel. "Wir haben auf den offiziellen Teil verzichtet, ich wollte euch nicht noch mal verarschen", flachste Trainer Julian Nagelsmann vor der versammelten Journaille. Diesmal hatte der 30-Jährigen die Vorgaben der Mannschaft überlassen, diese internen Zielsetzungen, "waren zufriedenstellend", Nagelsmann musste nicht nachkorrigieren.
>> Mehr lesen

Boateng: "Ich habe Kovac als Vorbild gesehen" (Fri, 18 Aug 2017)
Plötzlich ging es ganz schnell mit der Verpflichtung von Kevin-Prince Boateng: Am Freitagvormittag der Medizincheck, am Mittag die Unterschrift unter einen Dreijahresvertrag und am Nachmittag die offizielle Vorstellung im Bauch der Arena. Boateng sprach über sein Vorbild Niko Kovac, weshalb er schon eine erste Einladung zum Essen aussprechen musste und über einen möglichen Kaltstart in Freiburg.
>> Mehr lesen

Inzaghi und die bewährte Qualität in Rom (Fri, 18 Aug 2017)
Lazio Rom könnte in Italien die Überraschung sein. Die Biancocelesti hat niemand so richtig auf der Rechnung, wohl auch weil die Römer im Gegensatz zu den 90er Jahren auf dem Transfermarkt mittlerweile kleine Brötchen backen. Das ist aber längst kein Grund, um nicht nach den Sternen zu greifen.
>> Mehr lesen

Transfercheck Wolfsburg: Camacho ist der "Aggressive Leader" (Fri, 18 Aug 2017)
Die Bundesliga beginnt wieder, die Transferplanungen sind weitgehend abgeschlossen. Wie machen sich die Neuen bisher? Welche haben überrascht, welche enttäuscht? Und wie sind ihre Einsatzchancen zum Start? Wir haben alle Neuzugänge einem Check unterzogen. Diesmal: VfL Wolfsburg.
>> Mehr lesen

Möhlmann erwartet den "bisher schwersten Gegner" (Fri, 18 Aug 2017)
Preußen Münster bekommt es am Samstag (14 Uhr, LIVE! auf kicker.de) mit dem 1. FC Magdeburg zu tun. Die Mannschaft von Trainer Benno Möhlmann hatte zuletzt gegen den FCM nichts zu bestellen. Dennoch will der Coach nicht von einem Angstgegner reden.
>> Mehr lesen

Kölns Heintz vor dem Derby: "Viel mehr geht ja nicht" (Fri, 18 Aug 2017)
Es ist eine Mischung aus Anspannung, Unsicherheit und Vorfreude, die den 1. FC Köln in diesen Tagen vor dem Start in die Saison umgibt. Und es ist kein lockerer Aufgalopp, die Spielzeit startet direkt mit einem Höhepunkt: "Viel mehr geht ja nicht", sagt Abwehrspieler Dominique Heintz, "aber wir freuen uns jetzt auf ein schönes Derby." Coach Peter Stöger sieht es ähnlich.
>> Mehr lesen

Hildesheim holt Kilic und Staron (Fri, 18 Aug 2017)
Der VfV 06 Hildesheim hat auf den Fehlstart mit Null Punkten und null Toren nach drei Spieltagen in der Regionalliga Nord reagiert und zwei neue Spieler verpflichtet.
>> Mehr lesen

Benatelli erwartet eine harte Nuss (Fri, 18 Aug 2017)
Dynamo Dresden trifft am Samstag auf den SV Sandhausen (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Dynamos Mittelfeld-Motor Rico Benatelli erwartet eine harte Nuss. "Sandhausen hat gute Einzelspieler. Wir müssen an hundert Prozent Leistung herankommen, um zu bestehen." Trainer Uwe Neuhaus tippt auf ein Geduldspiel.
>> Mehr lesen

Rehm: "Werder ist wie eine Wundertüte" (Fri, 18 Aug 2017)
Die Partie am Samstag (14 Uhr, LIVE! auf kicker.de) zwischen der zweiten Mannschaft des SV Werder Bremen und Wehen Wiesbaden ist ein echtes Topspiel. Beide Mannschaften starteten sehr gut in die Saison. Der SVWW reist zudem mit Selbstvertrauen nach Norddeutschland, denn vergangene Woche wurde die zweite Runde des DFB-Pokals erreicht.
>> Mehr lesen

Hafen - Schiff - Eisenbahn .....Alles zu erleben beim "Ansommern 2016"

Zugriffe seit Oktober 2011

2,6 Millionen+

(03.05.) C-Mädchen gewinnen Kreismeisterschaft. Konzentriert gingen die C/D-Mädchen von Trainer Torsten Runge in ihrem letzten und entscheidenden Meisterschaftsspiel gegen den 1. FC Neubrandenburg (ohne Sportgymnasium) zu Werke. Nach 15 Minuten Spielzeit brach endlich der Bann. Julia Hartung nutzte einen Torwartfehler der Gäste zur 1:0-Führung, ein unhaltbarer platzierter Schuss ins lange Eck aus 25 Metern Enfernung durch Michelle Kundt brachten die ESV-Mädchen auf die Siegerstraße. Zwei weitere Treffer folgten bis zur Halbzeitpause. Die Gegenwehr der Viertorestädterinnen war gebrochen. Im zweiten Abschnitt wurde noch drei weitere Treffer herausgespielt. Großer Jubel nach dem Abpfiff beim Team, Fans und Eltern zum Gewinn der ersten Meisterschaft seit Aufbau des Mädchenfußballs beim ESV Lok vor vier Jahren.

 

(14.06.) Leider wird die Mannschaft in der kommenden Spielsaison nicht für den ESV Lok in der Verbandsliga der B-Juniorinnen starten. Die Mannschaft wurde abgeworben, um bei einem anderen Verein in der Stadt zu starten. Schade: Ein herber Rückschlag für den Mädchen- und Frauenfußball in Neustrelitz. Die vierjährige Aufbauarbeit beim ESV Lok wurde somit zunichte gemacht.

Wünschen wir den Mädchen viel Erfolg in ihrer weiteren sportlichen Entwicklung !!!

Saison 2012/2013:

15.08.12  ESV Lok Neustrelitz - SG Mühlenwind Woldegk 4:0 (0:0).

Tore: Emma Knitter (2), Annamaria Bufe, Jasmin Renz.

Aufstellung: Lisa Lüthge, Alica K., Amelie Schröder (MK), Michelle 

Kundt, Melanie Rietz, Annamaria Bufe, Laura Gnefkow, Lisa Rieckhoff,

Jasmin Renz, Liesa Ave, Emma Knitter.

01.09.12  SG Mühlenwind Woldegk - ESV Lok Neustrelitz 1:8 (0:4) Pokal.

Tore: Franziska Eckhardt (4), Julia Hartung (2), Jasmin Renz (2).

Aufstellung: Michelle Kundt, Lisa Rieckhoff, Amelie Schröder (MK),

Melanie Rietz, Julia Hartung, Hjördis-Thyra Lingnau, Jasmin Renz,

Franziska Eckhardt.

05.09.12  ESV Lok Neustrelitz - 1. FC Neubrandenburg 04 D 9:0 (2:0).

Tore: Julia Hartung (5), Franziska Eckhardt (2), Jasmin Renz, Laura

Gnefkow.

Aufstellung: Michelle Kundt, Lisa Rieckhoff, Melanie Rietz, Hjördis-Thyra

Lingnau, Laura Gnefkow, Julia Hartung, Franziska Eckhardt, Jasmin

Renz, Amelie Schröder (MK), Nadine Lade, Mia Leuhedt.

19.09.12  ESV Lok Neustrelitz - 1. FC Neubrandenburg 6:2 (4:1) Pokal.

Tore: Julia Hartung (2), Franziska Eckhardt (2), Jasmin Renz, Annamaria Bufe.

Aufstellung: Lisa Lüthge, Amelie Schröder (MK), Hjördis-Thyra Lingnau, Melanie Rietz, Julia Hartung, Franziska Eckhardt, Jasmin Renz, Laura Gnefkow, Annamaria Bufe.

21.09.12  Kickers JuS C/D - ESV Lok Neustrelitz 0:7 (0:4).

Tore: Julia Hartung (2), Jasmin Renz (2), Hjördis-Thyra Lingnau, Michelle Kundt, Celine Holz.

Aufstellung: Melanie Rietz, Hjördis-Thyra Lingnau, Michelle Kundt, Jasmin Renz, Julia Hartung (MK), Emma Knitter, Elisabeth Rantzau, Celine Holz.

20.10.12  1. FC Neubrandenburg C - ESV Lok Neustrelitz 1:1 (0:1).

Tor: Jasmin Renz.

Aufstellung: Lisa Rieckhoff, Amelie Schröder (MK), Hjördis-Thyra Lingnau, Michelle Kundt, Laura Gnefkow, Julia Hartung, Franziska Eckhardt, Annamaria Bufe, Jasmin Renz, Mia Leuhedt, Liesa Ave.

27.04.13  1. FC Neubrandenburg D - ESV Lok Neustrelitz 1:19 (0:8).

Tore: Julia Hartung (10), Jasmin Renz (5), Franziska Eckhard (2), Michelle Kundt (1), Eigentor.

Aufstellung: Melanie Rietz, Michelle Kundt, Amelie Schröder (MK), Laura Gnefkow, Annamaria Bufe, Franziska Eckhardt, Jasmin Renz, Julia Hartung.

23.05.13  ESV Lok Neustrelitz - 1. FC Neubrandenburg C 7:0 (4:0).

Tore: Jasmin Renz (2), Michelle Kundt (2), Julia Hartung (2), Lisa Rieckhoff.

Aufstellung: Melanie Rietz, Hjördis-Thyra Lingnau, Michelle Kundt, Amelie Schröder (MK), Laura Gnefkow, Franziska Eckhard, Lisa Rieckhoff, Annamaria Bufe, Jasmin Renz, Julia Hartung.

09.06.13  ESV Lok Neustrelitz - SG Demmin/RSV 08 4:5 (1:3) Pokal.

Tore: Julia Hartung (2), Amelie Schröder, Lisa Rickhoff.

Aufstellung: Melanie Rietz, Hjördis-Thyra Lingnau, Michelle Kundt, Amelie Schröder (MK), Laura Gnefkow, Franziska Eckhard, Lisa Rieckhoff, Annamaria Bufe, Jasmin Renz, Julia Hartung.

TABELLE SPIELPLAN 2012/13
<--- Klick Bild für große Ansicht (Download-Link verfolgen ...)

(03.03.) 2. und 3. Platz für C-Mädchen bei Hallenkreismeisterschaft: Der Nordkurier berichtete am 05.03.:

Demmin/Neubrandenburg.Erfolgreich haben die C-Juniorinnen der SG Demminer SV 91/Reuterstadt 08 ihren Titel bei der Hallenkreismeisterschaft des Kreisfußballverbandes (KFV) verteidigt. In der Neubrandenburger Sporthalle Ost setzten sich die Schützlinge von Trainer
Jürgen Weidlich mit 4:0 Toren und sieben Punkten vor der ersten Vertretung vom ESV Lok Neustrelitz (1:1/4) durch. Hinter der zweiten Lok-Truppe (3:5/3) belegte eine Breitensportauswahl vom 1. FCN 04 (2:4/3) den vierten Rang. „Alle Mädels waren mit Begeisterung bei der Sache. Eine faire Veranstaltung“, bilanzierte Weidlich, gleichzeitig auch mitverantwortlich für die Belange im KFV was den Mädchenfußball betrifft. Einzelauszeichnungen: Beste Spielerin Jennifer Laabs (1. FCN); beste Torhüterin: Melanie Rietz (Ntz. I); erfolgreichste Torschützin: Larissa Grabovski (Demmin/Reuterstadt).
Kampflos sicherte sich bei den D-Mädels der 1. FCN 04 die Meisterschaft. Durch die Absagen vom ESV Lok Neustrelitz und Kickers JuS 03 musste der Veranstalter kurzfristig handeln und ließ die Mannschaft außerhalb der Wertung bei den C-Juniorinnen mitspielen. Einzelauszeichnungen: Beste Spielerin: Pia Neitzel; beste Torhüterin: Saskia-Meg Korth.


Klick Bild ---> Bericht Nordkurier vom 05.03.

02.03.13: Beim vereinseigenen 4. ESV-Hallen-Cup wurde der vierte Platz belegt.

Die Ergebnisse: ESV Lok - 1. FC Neubrandenburg 2:0, - SSV Einheit Perleberg 1:3, - BSV 95 Krusenfelde 5:0. Spiel um Platz 3: Pelsiner SV - ESV Lok 1:0.

1. SG Demminer SV / RSV 08

2. SSV Einheit Perleberg (Land Brandenburg)

3. Pelsiner SV

4. ESV LOk Neustrelitz

5. 1. FC Neubrandenburg

6. Greifswalder SV 04

7. SG Friedersdorf/Gussow (Land Brandenburg)

8. BSV 95 Krusenfelde

Es spielten: Liesa, Melanie, Lisa, Amelie (MK), Annamaria, Michelle, Franziska, Laura, Jasmin, Emma, Hjördis-Thyra, Julia

 

Überblick Hallen-Turniere 12/13:  ESV-Mädels bei Hallen-Landesmeisterschaft: Nach dem deutlichen 0:9 gegen den souveränen Titelgewinner 1. FC Nbg. I, dem unglücklichen 0:1 gegen Pommern Stralsund reichte es in den beiden weiteren Vorrundenspielen gegen SV Hafen Rostock II (0:0) und dem Greifswalder SV 04 (1:1) nur zu zwei Unentschieden und dem vierten Platz in der Staffel. Im Spiel um Platz 7 unterlag man dann Kickers JuS 0:2. Endstand:

1. FC Nbg. I, 2. Hafen Rostock I, 3. Stralsund, 4. FC Nbg. II, 5. Demmin/RSV 08, 6. Hafen Rostock II, 7. Kickers JuS, 8. ESV Lok Neustrelitz, 9. Greifswald, 10. Rostocker FC.

 

Turniere im Januar - März 2013:

- 12.01., 9 - 15 Uhr: Hallen-Landesmeisterschaft in Röbel, 8. Platz

- 26.01.,14-18 Uhr: Turnier in Greifswald (Greifswalder SV 04), 2. Platz

- 03.02,  9 -13 Uhr: Turnier in Krien (BSV 95 Krusenfelde), 2. und 3. Platz

- 23.02., 13 Uhr (Abfahrt 11.30 Uhr): Turnier in Anklam (Pelsiner SV), 3. und 4. Platz

- 24.02., 9 -13 Uhr (Abfahrt 8 Uhr): Turnier in Stavenhagen (Demmin/RSV 08), Turnier ausgefallen

- 02.03., 9 - 13 Uhr (Treff 8.30 Uhr): 4. ESV-Hallencup (ESV Lok Neustrelitz), 4. Platz

- 03.03., 9 Uhr (Abfahrt 8 Uhr): Hallen-KM in Neubrandenburg (vs. Kickers JuS, SG Demmin/RSV 08, 1. FC Neubrandenburg). 2. Platz




Ergebnisse 4. ESV-Hallen-Cup der C/D-Mädchen im Überblick
4 ESV Cup Spielplan farb Homepage.pdf
PDF-Dokument [135.5 KB]

Nach Anfangsschwierigkeiten in Krien erfolgreich. Mit zwei Teams gingen die C-Mädchen beim Hallenturnier des BSV Krusenfelde in Krien an den Start. Trainer Torsten Runge stellte zwei gleichstarke Mannschaften auf. Im Auftaktspiel gegen Gastgeber Krusenfelde gab es noch für ESV II eine unglückliche 0:1-Niederlage. Pech hatten unsere Mädels auch, denn insgesamt sechsmal trafen sie im Turnierverlauf (nur) das Aluminium des Handballtores. Aber es wurde besser. Die Aufwärmphase erfolgte im vereinsinternen Spiel (Sieger mit 4:1 ESV II). Nun lief es wie geschmiert. Am Ende wurden hinter den Greifswalderinnen die Plätze zwei und drei im Secherfeld belegt. Als erfolgreichste Torjägerin (fünf Treffer) erhielt Julia eine Auszeichnung.

26.01.13, Hallen-Turnier in Greifswald (Greifswalder SV 04):  ESV Lok - Krusenfelde 1:0, - Pelsin 2:0, - Greifswald 1:0, - Stralsund 0:1, - Ueckermünde 2:1.

1. FC Pommern Stralsund 13 Pkt.

2. ESV Lok Neustrelitz 12 Pkt.

3. FSV Einheit Ueckermünde 9 Pkt.

4. Greifswalder SV 04 4 Pkt.

5. BSV Krusenfelde 3 Pkt.

6. Pelsiner SV 2 Pkt.

Ehrenpreis: In die Turnierauswahl wurde Julia Hartung berufen.

Es spielten: Melanie, Liesa L., Lisa R., Laura, Annamaria, Franziska, Emma, Amelie (MK), Michelle, Julia, Jasmin.



Ergebnisse und Abschlusstabelle Hallen-Landesmeisterschaft am 12.01.13 in Röbel.
C-JuniorinnenHLMEndrunde1213.pdf
PDF-Dokument [94.4 KB]
>---- Klick Bild für BILDER-GALERIE

Punkteteilung in Neubrandenburg. Glück und Pech hatten die ESV-Mädels beim 1:1 im Spitzenspiel am 20. Oktober beim 1. FC Neubrandenburg. Trotz Feldüberlegenheit und zahlreicher Torchancen reichte es in der ersten Halbzeit nur zur knappen 1:0-Führung durch Jasmin Renz. Im zweiten Spielabschnitt waren die Gastgeberinnen stärker. Nach Aussennetz trafen sie dann folgerichtig zum nicht unverdienten Ausgleich. Die Chance zur erneuten ESV-Führung hatte Julia Hartung. Pech. Ihr strammer Schuss aus vollem Lauf landete leider nur am Pfosten. Am Ende waren beide Teams mit der Punkteteilung zufrieden.

<<<<<--------- Klick Foto für Fotogalerie vom 7:0-Sieg der C/D-Mädchen im Nachholspiel bei Kickers JuS.

<<< Klick Foto für Fotogalerie vom 1:1 im Spitzenspiel beim 1. FC Neubrandenburg.

12.09.12 ESV Lok Neustrelitz A - ESV Lok Neustrelitz B 6:4 (3:0; 4:1), Testspiel mit drei Halbzeiten (jeweils 20 Minuten).

Aufstellung, A-Mannschaft: Lisa Lüthge, Mia Leuhedt, Hjördis-Thyra Lingnau, Lisa Rieckhoff, Annamaria Bufe, Paula Geduhn, Emma Knitter, Marie Dobkowitz.

Aufstellung, B-Mannschaft: Alica K., Liesa Ave, Michelle Kundt, Nadine Lade, Elise-Mahlen Borutta, Julia Hartung, Jasmin Renz, Nele Beck.

S A I S O N   2 0 1 1  -  2 0 1 2

Erfolg für die C- und D/E-Mädchen beim 3. ESV-Hallen-Cup am 14.01. in der Strelitz-Halle. Ohne Gegentor verwiesen die Mädels ihre Kontrahentinnen aus Neubrandenburg, Waren, Perleberg, Woldegk und Stavenhagen auf die Plätze. Emma Knitter vom ESV Lok wurde zudem als beste Turnierspielerin ausgezeichnet.

Die Ergebnisse und Abschlussstände als pdf-Datei im Überblick:

3 ESV Cup Ergebnisse.pdf
PDF-Dokument [61.1 KB]

Neue Jacken für ESV-Mädels

...aus Nordkurier, 07.12.11

Neustrelitz (cb).Seit zwei Jahren gibt es kickende Mädchen beim ESV Lok Neustrelitz. Zweimal die Woche wird trainiert und wie sich Regina Bollmann von der Sparkasse Mecklenburg-Strelitz überzeugen konnte, sind die 10- bis 14-Jährigen mit viel Spaß am Ball. Die Leiterin der Geschäftsstelle in Altstrelitz spendierte neue Sportjacken. „Wir hoffen, noch mehr Spielerinnen für den Fußball begeistern zu können und wünschen uns eine eigene Mädchenliga“, so Torsten Runge, der die D- und E-Jugend des Vereins trainiert. Das Training findet in der Strelitzhalle montags von 17 bis 18 Uhr und donnerstags von 15.30 bis 17 Uhr statt. Die C-Jugend trifft sich dienstags von 17 bis 18.30 Uhr in der IGS-Sporthalle.

(Der Nordkurier berichtete am 26.11.2011)

Die Stadt hat es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen, ihre besten Nachwuchssportler zu ehren.
Die 11. Sportlerehrung führte die Stadt Neustrelitz am Donnerstagabend in der Strelitzhalle durch. Bürgermeister Andreas Grund (PuLS) konnte bei der schon zur Tradition gewordenen Veranstaltung immerhin 24 Sportler und vier Trainer auszeichnen. Alle Geehrten erhielten ein Langarm-Shirt mit der Aufschrift „Sportler des Jahres 2011“ bzw. „Trainer des Jahres 2011“, diesmal in der Farbe blau.

Aus den Reihen der ESV-Kickerinnen erhielten Susann Gottschalk und Katharina Röse die Auszeichnung.

(08.11.) Haben hier unsere C/D-Mädchen schon gegen die zukünftige Frauenmannschaft (blaue Trikots) der SG Mühlenwind Woldegk gekickt? In einem freundschaftlichen Vergleich siegten unsere Mädels nach einem richtigen "Kampfspiel" am Ende hochverdient mit 5:1-Toren beim neu gegründeten Team in Woldegk.

Mit einem 1:0-Auswärtssieg beim 1. FC Neubrandenburg verabschiedeten sich die C-Mädchen in die Herbstferien. Trainer Michel Zykatz gab vor Beginn des Spiels (siehe Foto) taktische Anweisungen, galt es doch, sich für die unglückliche 0:1-Heimniederlage gegen die Viertore-Städterinnen zu revanchieren.

Mit der Leistung seiner Schützlinge war der Trainer am Ende zufrieden, nicht aber mit der Chancenverwertung.

Im Aufgebot des Siegerteams standen: Lisa Lüthge (im Tor), Katharina Röse, Amelie Schröder, Lisa Dworatzek, Laura Gnefkow, Annamaria Bufe, Juliane Hänel, Melanie Rietz, Susann Gottschalk (Torschützin).





 

...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ESV Lok Neustrelitz

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.